10 Jahre OP-Zentrum

Wir feiern gemeinsam 10 Jahre OP-Zentrum.

2007 begannen die ersten Planungen für das neues OP-Zentrum – 2008 fiel dann die Entscheidung für die Simmlerstraße. Am 19. Dezember desselben Jahres, ging der Einzug über die Bühne. Einen Monat später, am 19. Januar 2009, wurde dort der erste Patient am Grauen Star operiert. Der Bau eines eigenen OP-Zentrums war damals ein Riesenschritt und ein großes Wagnis. Doch wir bereuen nichts, sagt Dr. Schweiker im Rückblick auf 10 Jahre OP-Zentrum in der Simmlerstraße.

Medizintechnisch aufgerüstet wurde 2015 mit der Einführung des Femtosekundenlaser-Verfahren bei den Graue Star-Operationen. Mit einem über 30-köpfigen Team werden jährlich 3 000 Graue-Star-Operationen und genauso viele Injektionen gegen Makuladegeneration, 1 000 Lidoperationen sowie 2 000 Laserbehandlungen durchgeführt. Auch heute noch sind viele Mitarbeiter der ersten Stunde in der Praxis tätig. Für diese langjährigen Mitarbeiterinnen gab es Rosen.

Auch die Pforzheimer Zeitung hat über unser Jubiläum berichtet: PZ_10JahreSimmlerstraße_26.01.2019 Seite 61