Korrektur komplexer Sehfehler durch Auge lasern mit Hilfe der Wellenfront-Behandlung

inhalte-corneal-wavefront-lasik-zentrum-pforzheim-1Beeinträchtigen komplexere Sehfehler höherer Ordnung Ihr Sehen, so lassen sich diese auf der Basis einer wellenfrontgeführten Behandlung exakt korrigieren. Dazu ist im Vorfeld eine Wellenfront-Analyse notwendig. Diese ist sehr detailliert und wird bei der Voruntersuchung mit durchgeführt. Die Wellenfrontdaten werden in mathematische Formen (Zernike Koeffizienten) umgerechnet und ermöglichen eine individuell exakt angepasste Laserbehandlung.

Im Lasik Zentrum Pforzheim verwenden wir die Corneale Wellenfront. Sie hat sich als erfolgreiches Verfahren zur Korrektur “problematischer Augen” etabliert und dokumentiert die Art und Größe aller an der vorderen Hornhautfläche vorhandenen Sehfehler höherer Ordnung. Die Corneale Wellenfront erlaubt damit eine sehr genaue Diagnostik und Behandlung indem wir ihr Auge lasern. Rund 80 Prozent der Sehfehler höherer Ordnung treten im Hornhautbereich auf, lediglich 20 Prozent befinden sich in Linse und Glaskörper.

Wann ist eine Wellenfront-Behandlung sinnvoll?

  • Wenn Ihr Sehvermögen durch Sehfehler höherer Ordnung beeinträchtig wird
  • Bei Sehfehlern, die durch eine aberration-free Behandlung nicht erfolgreich korrigiert werden können
  • Bei irregulärem Astigmatismus
  • Zur Nachkorrektur

Ob bei Ihnen eine Wellenfront-Behandlung angezeigt ist, werden wir nach der eingehenden Voruntersuchung feststellen und mit Ihnen Ihre individuellen Möglichkeiten besprechen.

Zernike Koeffizienten

Zernike Koeffizienten

zurück zu “Behandlungsmoeglichkeiten”