LASIK-Eignungscheck

Diagnostik-Expertinnen Sandra Zeneli, Heike Zipperle, Jennifer Landgraf

Bei dem LASIK-Eignungscheck werden sie von unseren Diagnostik-Expertinnen vermessen und individuell beraten. Dieses Ergebnis zeigt, ob Sie für eine Augenlaser-Behandlung geeignet sind und welche Behandlungsmethode für Sie in Frage kommt.

Diagnostik

  • Visus und Refraktion
  • Pachymetrie (Messung Ihrer Hornhautdicke)
  • Topographie (Messung Ihrer Hornhautoberfläche)
  • Tonometrie (Messung des Augeninnendrucks)
  • Pupillometrie (Messung der Pupillengröße)
  • Bei Bedarf Netzhautdiagnostik

Bitte beachten Sie:

  • Absetzen der Kontaktlinsen vor dem Eignungscheck (Weiche Kontaktlinsen mind. 2 Tage, Harte Kontaktlinsen mind. 1 Woche).
  • Kalkulieren Sie ca. 1,5 Stunden für diesen Termin ein.
  • Ihre Pupillen werden bei Bedarf medikamentös mit Tropfen erweitert, Sie dürfen deshalb im Anschluss 2-3 Stunden nicht selbst Auto fahren.

zurück zu “Ablauf”